Das passende Dichtmittel

Zuerst wollte ich die Beschläge mit MS-Polymer neu eindichten, im Segeln-Forum kam dann die Frage auf ob meine Beschläge zuvor mit Silikon eingedichtet sind und das das Silikon rückstandsfrei entfernt werden muss um mit MS-Polymer arbeiten zu können.

Leider sind meine Beschäge mit Silikon eingedichtet. nun habe ich zwei Alternativen: wieder Silikon oder Butyldichtmasse.

Ich habe mich fürs Butyl entschieden, mal sehen wie es klappt……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.